Dr. Angela Borgwardt

Dr. Angela Borgwardt, Politologin und Publizistin

Wissenschaftliche Ausbildung

Studium der Germanistik, Publizistik, Politologie an der Freien Universität Berlin (M.A.)

Promotion am Otto Suhr-Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin (Dr. phil., „summa cum laude“)

Dissertation: Im Umgang mit der Macht. Herrschaft und Selbstbehauptung in einem autoritären politischen System. Erschienen 2003 im Westdeutschen Verlag (VS Verlag für Sozialwissenschaften) mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Zusatzqualifikationen

  • Qualifizierung zur Kommunikations- und Verhaltenstrainer/in (ABF e.V. und Arbeitsbereich für Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie der Freien Universität Berlin)
  • Systemische Moderation
  • Gesprächsführung/Verhandlungstechnik
  • Kommunikationsstrategien, Rhetorik
  • Schauspiel und Dramaturgie

Berufliche Tätigkeiten

Seit 2001 freiberufliche Autorin, Redakteurin und Lektorin, Moderatorin und Beraterin, unter anderem für Verlage, Stiftungen, Bildungseinrichtungen und Hochschulen.

Thematische Schwerpunkte:

  • Bildung, Wissenschaft und Hochschule
  • Gesellschaftlicher Wandel: Veränderungen in der Arbeits- und Berufswelt, Wandel der Werte und der politischen Kultur, Spannungsfelder sozialer Ungleichheit, Teilhabe an Bildung, Geschlechterverhältnis
  • Herausforderungen für die Demokratie durch Globalisierung und Europäisierung, Digitalisierung und Migration
  • Macht, autoritäre Herrschaft, Konflikte
  • Interdisziplinäre Themen